Zu Inhalt springen
Paket   4,92 / 5,0 (900+ Bewertungen)            Paket   KAUF AUF RECHNUNG             Paket   SCHNELLER & KOSTENLOSER VERSAND
Paket   4,92 / 5,0 (850+ Bewertungen)

Gebotszeichen Rettungsfloß fieren beim Aussetzvorgang RUND (M040) nach DIN EN ISO 7010

Eigenschaften SCHILD:
• Material: 3mm Aluverbundplatte
• Druck: UV-Direktdruck (kein ablösen einer Folie)
• Anwendungsbereiche: In- & Outdoor
• Produktion: Made in Germany
• Befestigung: Schrauben / Kabelbinder / doppelseitigge Klebeband

Eigenschaften AUFKLEBER:

• Material: Selbstklebende PVC-FOLIE
• Druck: Lösemitteltinten mit Schutzlaminat -
  UV- & Witterungsbestädnig / Kratzfest
• Anwendungsbereiche: In- & Outdoor
• Produktion: Made in Germany
• Befestigung: Klebefolie hält auf:
  Glas / Marmor / lackiertes Holz / Metall mit glatten Oberflächen
€2,90 - €59,90
ab €2,90
€2,90 - €59,90
ab €2,90

inkl. MwSt. & kostenloser Versand

Auf Lager | In 1-3 Werktagen bei Ihnen

Das Gebotszeichen "Rettungsfloß fieren beim Aussetzvorgang RUND (M040)" nach DIN EN ISO 7010 ist ein bedeutendes Sicherheitssymbol mit einem blauen Hintergrund in einem Kreis, das in maritimen Umgebungen und auf Schiffen eingesetzt wird, um darauf hinzuweisen, dass vor dem Aussetzen eines Rettungsfloßes das Fieren (Herablassen) des Floßes durchgeführt werden muss.

Das Symbol M040 ist gemäß den Vorgaben der DIN EN ISO 7010-Norm gestaltet, um eine klare und international verständliche Botschaft zu vermitteln. Es zeigt eine stilisierte Darstellung eines Rettungsflosses, das herabgelassen wird. Die Abbildung ist in einem blauen Kreis platziert, der als Hintergrund dient und sofortige Aufmerksamkeit erregt.

In maritimen Umgebungen, insbesondere auf Schiffen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Rettungsflosse jederzeit einsatzbereit sind, um im Notfall eine schnelle Evakuierung oder Rettung von Personen durchzuführen. Vor dem Aussetzen eines Rettungsfloßes muss das Floß kontrolliert und kontrolliert abgelassen werden, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert und für die Rettungszwecke bereit ist.

Die Verwendung standardisierter Sicherheitssymbole gemäß der DIN EN ISO 7010-Norm gewährleistet eine einheitliche und klare Kommunikation, unabhängig von der Sprache der Benutzer. Dadurch wird das Risiko von Missverständnissen minimiert und die Effektivität der Sicherheitsmaßnahmen erhöht.

Das Gebotszeichen "Rettungsfloß fieren beim Aussetzvorgang RUND (M040)" sollte gut sichtbar an den Stellen platziert werden, wo die Rettungsflosse ausgesetzt werden, um die Aufmerksamkeit des Personals auf die Bedeutung des kontrollierten Herablassens zu lenken. Dadurch wird das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer sicheren Aussetzung der Rettungsflosse geschärft und die Sicherheit von Passagieren und Besatzungsmitgliedern gewährleistet.

Zusammenfassend ist das Gebotszeichen "Rettungsfloß fieren beim Aussetzvorgang RUND (M040)" nach DIN EN ISO 7010 ein unverzichtbares Hilfsmittel, um die Bedeutung des kontrollierten Herablassens von Rettungsflossen in maritimen Umgebungen zu kommunizieren und die Sicherheit und den Schutz von Personen auf Schiffen zu fördern. Es erinnert das Personal daran, dass das kontrollierte Fieren der Rettungsflosse eine grundlegende Sicherheitsmaßnahme ist, um im Notfall eine effektive Evakuierung oder Rettung durchzuführen. Die Anwendung dieses Sicherheitssymbols zeigt das Engagement für die Sicherheit auf See und unterstützt eine verantwortungsbewusste und sichere Seefahrtskultur im Umgang mit Rettungsvorgängen und Notfallsituationen.